Probefahrt Malibu 22 VLX

Nächstes Jahr wird der Verein doubleUP mit einem neuen Boot in die Saison 2016 starten. Die Auswahl an Wakeboardbooten ist gross, darum hat uns Vully Marine GmbH ermöglicht das Malibu 22 VLX als Alternative zum Axis T22 zu testen. Ein echt tolles Boot mit einigen Features, die dem Driver die Arbeit erleichtern und dem Rider ebenfalls Spass garantieren. Wir sind begeistert! Ihr dürft noch etwas gespannt über unsere Auswahl bleiben.. wir freuen uns schon jetzt auf die Saison 2016!

Malibu bringt übrigens eine neue Entwicklung auf den Markt, welche wir noch nicht getestet haben. Ein Armband, mit dem sich das Boot remote kontrollieren lässt.



Mit dem Armband lässt sich nicht nur die Form der Welle durch Manipulieren der Fahrgeschwindigkeit und Wedge Position einstellen, sondern der Rider selber bestimmt wann sie von Links auf Rechts switcht oder umgekehrt.

Nette Idee auch für den Driver, der sich dadurch nicht mehr auf die Zeichensprache des Riders konzentrieren muss um den Tempomat schneller oder langsamer zu stellen.

Willkommen in der Zukunft.. Schaut euch das Video an und bildet euch eure Meinung. Definitiv ein Spielzeug, dass wir gerne ein Mal selber ausprobieren möchten. In der Zwischenzeit amüsieren wir uns noch ein wenig ab der Idee ferngesteuertes Wakeboardboot und fragen uns, ob vom Boot aus auch bald die Finnen vom Brett des Riders kontrolliert werden können ;-)

Ride on, have fun and stay tuned..

Schreibe einen Komentar